Titel14_Newsletter
Hallo [subscriber:firstname | default:Abonnent], kennst Du schon das Neueste:

Wie in alten Zeiten - mit Pierce Brosnan und Emma Thompson

Wie in alten Zeiten
Was habe ich mich gefreut, als ich diesen Film gefunden habe! Ein Film, der an der Côte d'Azur spielt und in dem sogar Emma Thompson eine Hauptrolle hat - super. Ich mag die Schauspielerin so gerne und es war mal wieder Zeit für ein paar Bilder von der Côte d'Azur. Und dann auch noch mit Pierce Brosnan - schmacht :-) …
Mehr erfahren

namenlose Calanque in Le Trayas - Teil 3 der Serie über Badebuchten an der Corniche d'Or

in le trayas
Es geht weiter mit der Serie über die Badebuchten an der Corniche d'Or. Die Corniche d'Or ist die Küstenstraße zwischen Mandelieu-la-Napoule im Osten und Fréjus im Westen. Manche sprechen sogar von der schönsten Küstenstraße der Welt. Definitiv ist sie eine der schönsten Straßen und am Massif de L'Estérel entlang zu fahren, gehört auf jeden Fall zu den Dingen, die man …
Mehr erfahren

Le Bahia - Agay

salade niçois im Le Bahia in Agay
Le Bahia in Agay Das ist ein tolles Bistro, das der Mann und ich wirklich sehr gerne mögen und wo wir seit einigen Jahren regelmäßig hingehen. Und ich kann Dir tatsächlich empfehlen, nur deswegen nach Agay zu fahren. Aber es ist auch wirklich eine gute Gelegenheit, wenn man beispielsweise von Badebucht zu Badebucht hoppt, oder wenn man die Corniche d'Or entlang …
Mehr erfahren

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer - Pierre Martin

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer von Pierre Martin
Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer(*) von Autor Pierre Martin ist der erste Fall von Isabelle Bonnet. Wo: Hauptspielplatz für die Krimis um Madame le Commissaire ist Fragolin, ein (fiktiver) Ort im Massif des Maures. Das ist ein Gebirgszug nördlich von St. Tropez. Die Kommissarin kommt viel rum an der Côte d'Azur und der Leser ist anschaulich dabei. Manchmal …
Mehr erfahren

Gastbeitrag bei lustloszugehen.de

mein erste gastbeitrag
Ich habe meinen ersten Gastbeitrag geschrieben und Isabelle hat ihn auf ihrem Blog veröffentlicht. Wenn Du Lust hast, dann guck ihn Dir hier an:
Das war's für heute. Genieß' den Sommer und bis bald!

Deine Katrin
MailPoet