mein Reiseführer Côte d'Azur mit allen Sinnen

Ich bin ein bisschen aufgeregt:

Mein erster Reiseführer Côte d’Azur mit allen Sinnen – ein Wochenende in und um Nizza ist fertig.

So sieht er aus:



Und das bietet er Dir:

Ich habe ein Programm für Dich erstellt, der Dir ein sorgloses Wochenende an der Côte d’Azur beschert und Dir dennoch einen Einblick in die Region verschafft. Du sollst Dich fühlen, als wärst Du bei mir zu Besuch und ich zeige Dir die schönsten Fleckchen.

Ich weiß ja auch, wie das ist: ein langes Wochenende ist in Sicht und man möchte mal wieder verreisen. Meist bucht man eine Städtereise, idealerweise in eine nicht zu weit entfernte Stadt, die einen Flughafen hat – wie z.b. Nizza. Aber man hatte vorher keine Zeit, sich auch noch auf die paar Tage vorzubereiten, Reiseführer und Internet zu durchforsten und zu überlegen, was man sehen möchte, wo man essen sollte und was erleben. Und plötzlich steht man dann vor dem Flughafengebäude und denkt: und nu’?

An der Stelle möchte ich Dich abholen und Dir eine Anleitung an die Hand geben, mit der Du Dich hier an der Côte d’Azur zurechtfinden kannst.

Die herkömmlichen Reiseführer behandeln viele verschiedene Themen, da sollte für jeden Gast etwas dabei sein, ob Radtourist oder Eltern mit Kleinkind. Aber man kennt die Distanzen gar nicht und verschätzt sich und fährt mit dem Gefühl nach Hause, sich verzettelt und ein paar Highlights verpasst zu haben.

Mit meinem Reiseführer möchte ich erreichen, dass Du das Gefühl hast, ich würde Dir meine Herzensgegend zeigen. Deswegen ist darin auch nur eine Auswahl zu finden, eben so, als wenn Du bei mir zu Besuch wärst und wir ein paar schöne Ausflüge machen würden. Die Gegend ist zu vielfältig, um alles an einem Wochenende sehen zu können und wir wollen ja auch mal irgendwo sitzen bleiben und gemütlich einen Kaffee trinken. Und wenn Du nach dem Wochenende denkst, dass Du einen guten Überblick bekommen hast und gerne wiederkommen möchtest, dann hat mein Reiseführer seine Aufgabe erfüllt.

Ab und an schlage ich Dir ein Lied vor. Ich glaube fest daran, dass man ein Erlebnis vertiefen kann, wenn die Sinne angesprochen werden. Die Musik soll diesen Kurztrip für Dich zu einem Roadmovie machen, das Du so schnell nicht mehr vergisst. Und jedes Mal, wenn Du eins der Lieder hörst, versetzt Dich das zurück an die französische Riviera und Du hast einen kleinen Glücksmoment im Alltag.

 

Wie Du das gute Stück jetzt bekommen kannst?

Dafür habe ich mir zwei Möglichkeiten überlegt.

Die erste (und mein Favorit): lass uns digitale Brieffreunde werden. Ich schreibe Dir einmal im Monat und erzähle Dir von meinen neuesten Entdeckungen an der Côte d’Azur und Du schreibst mir, wann immer Du willst. Als Willkommensgruß schenke ich Dir meinen Reiseführer. Ist das was? Dann geht es rechts in der Seitenleiste weiter, fünftes Feld von oben.

Die andere Möglichkeit ist, dass Du den Reiseführer auch einfach bei Amazon kaufen kannst. Das geht hier (*).

 

Das ist eine Auswahl, was wir zusammen an Deinem Wochenende hier machen:



Ich freue mich schon wie Bolle 🙂

 


Hast Du Den Reiseführer ausprobiert? Sag mir, ob Du etwas vermisst hast oder er erfüllt hat, was ich wollte: Dir das Gefühl zu geben, dass Du bei mir zu Besuch bist.

teile diesen Beitrag oder gib ihm ein ❤️
x gefallen