bietet Schutz bei rauer See

Die Badebuchten, die ich Dir bisher vorgestellt habe, lagen alle recht nah hinter Mandelieu bzw. Theoule sur Mer. Ich hoffe, Du hast sie schon alle ausprobiert? Die Calanque de Maubois – Teil 1, Calanque St. Barthélémy – Teil 2, Calanque in Le Trayas – Teil 3 und die Calanque d’Aurelle – Teil 4?

Für unsere heutige Bucht wollen wir die Corniche d’Or ein Stück weiterfahren, nämlich bis Agay und dort den Plage de la Baumette ausprobieren.

Teil 5 meiner Serie über die Badebuchten an der Corniche d'Or! Heute: Plage de la Baumette in Agay! Viel Spaß und frohes Planschen!!

Die Corniche d’Or ist die Küstenstraße zwischen Mandelieu-la-Napoule im Osten und Fréjus im Westen. Manche sprechen sogar von der schönsten Küstenstraße der Welt. Definitiv ist sie eine der schönsten Straßen und am Massif de L’Estérel entlangzufahren, gehört auf jeden Fall zu den Dingen, die man unbedingt gemacht haben sollte. Und entlang dieser Strecke gibt es viele Badebuchten, womit wir wieder beim Thema wären:

Auf zum Strand de la Baumette

Ich kann Dir nur wärmstens empfehlen, für eine Route die Küstenstraße zu nehmen und für die andere die Straße durch das Hinterland! Beide sind unglaublich toll und doch vollkommen unterschiedlich, obwohl sie so nah beieinander liegen.

Wenn Du in Agay ankommst und Hunger haben solltest, dann kann ich Dir das Le Bahia ans Herz legen. Du musst aber unbedingt nach den Öffnungszeiten gucken! Und Du solltest auch unbedingt einen Crêpe au citron probieren. Unheimlich erfrischend!

Und falls Du nicht gleich an den Strand möchtest, kannst Du vorher auch eine Runde wandern gehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung am Col de bel Barbe? Oder über den Col Aubert?

Antoine de Saint-Exupéry & Agay

Wer kennt es nicht: dieses wunderbar leise Buch “Der kleine Prinz”, das einen doch so nachdenklich und immer ein Stück verändert zurücklässt.

Sein Autor, Antoine de Saint-Exupéry, war eng mit Agay verbunden. Seine Schwester lebte im Schloss von Agay, er besuchte sie dort oft und heiratet ebenfalls in Agay.

Er flog im Zweiten Weltkrieg Aufklärungsflüge und von einem solchen Einsatz kehrte er 1944 nicht wieder zurück. Sein Flugzeug wurde später in der Bucht von Marseille gefunden.

Ein paar Schritte von der Résidence Agathos in Agay entfernt, steht ein Brunnen zu Ehren des Kleinen Prinzen.

Plage de la Baumette – So kommst Du hin

Zu unserem heutigen Strand gibt es zwei “Eingänge”. Die genannten Koordinaten führen Dich direkt zu dem kleinen Strandabschnitt. Du kannst etwas weiter die Straße entlang auch noch über ein paar Stufen und einen kleinen Weg zu einem Felsen gelangen. Falls Du nur schnell ins Wasser hüpfen willst, ist das eine gute Möglichkeit. Am Strand kann es schon mal ein bisschen voll werden.

Das Besondere

Ja, es gibt etwas “Besonderes” an diesem Strand. Er ist Teil der Bucht von Agay und liegt gut geschützt in deren linkem Bereich.

Es war schon später Sommer, aber immer noch warm genug zum Baden. Der Mann und ich waren vollgepackt und guter Dinge gestartet, auf der Terrasse wehte ein kleines Lüftchen, aber wir dachten uns nichts weiter dabei.

Als wir aber bei unserer Lieblingsbucht ankamen, mussten wir feststellen, dass ein derartiger Sturm wehte, dass uns der Wellengang zu gefährlich war. Am Mittelmeer, der Badewanne Europas!!! Der Hund beäugte auch leicht misstrauisch seine sonst so ruhige Badestelle. Na schön, dachten wir, dann fahren wir einfach mal und gucken, ob es vielleicht irgendwo eine Badestelle an einer windabgewandten Stelle gibt.

Und so haben wir den Plage de la Baumette gefunden.

Absolut ruhig und windgeschützt lag der Strand in der Abendsonne da und lud zum Planschen ein. Nur Schnorcheln ist hier etwas reizlos, weil der Boden ewig weit nur aus Sand besteht und das Wasser relativ seicht ist. An den Seitenfelsen habe ich ein paar Fische gesehen. Aber als Schnorchelparadies würde ich die Stelle nicht gerade bezeichnen. Dafür um so mehr als perfekte Lösung für eine Abkühlung nach einer Wanderung oder bei zu hohem Wellengang. Ein traumhaftes Fleckchen mit ausreichend Mülleimern.


Und jetzt verrate mir doch mal: welche Bucht hat Dir bisher am Besten gefallen?

Lust auf eine Dosis Fernweh?

Mach es wie alle anderen und trage Dich in meine Liste ein! Du bekommst automatisch die neuesten Neuigkeiten und wirst über alles informiert, was hier so los ist. 
 
Ich freu mich auf Dich!  
Ja, ich bin dabei!
Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden - keine Verpflichtung, kein Spam. Nur Fernweh...
teile diesen Beitrag oder gib ihm ein ❤️