coup de fourchette in theoule sur mer

Psst, Geheimtip!

Hier kommt die Empfehlung für ein kleines, schnuckeliges und inhabergeführtes Restaurant in Théoule-sur-Mer, das ich einfach nur jedem empfehlen kann! (Und ich empfehle es auch jedem, ob er will oder nicht!!)

Adresse Coup de Fourchette:

Das Restaurant liegt in der Avenue Charles Dahon Nummer 15 in 06590 Théoule-sur-Mer. Das Essen ist hervorragend und für mich ist es wie das vielgerühmte und -zitierte “Essen-wie-Gott-in-Frankreich”.

Die Speisekarte wird auf Tafeln geschrieben, was nicht ganz unüblich ist, aber dann zum Tisch getragen, das ist doch noch etwas Besonderes. Und wenn man draußen sitzt, kann es deswegen auch mal gut sein, dass sie zwischen den Autos steht. Charmant und unkompliziert 🙂



Karte:

Zum Aperitif gibt es eine hervorragende – und natürlich hausgemachte! – Tapenade. Das ist eine Olivenpaste, die auf geröstetem Baguette gegessen wird! Sie wird aus Oliven, Anchovis und Kapern hergestellt und schmeckt köstlich.

Das Angebot des Restaurants reicht von à la carte bis Menü. Die Auswahl ist abhängig von der Jahreszeit und dem morgendlichen Angebot auf dem Markt. Aber es ist alles und zu jeder Jahreszeit lecker – dieses Kartoffelpüree! Und diese selbst gemachten Pommes!



Zum Dessert

Und niemals, wirklich NIEMALS darfst Du ohne einen Nachtisch gehen! Selbst wenn Du fast platzen solltest.

Sieh Dir das an:



Das ist chocolat fondant, warmer Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern, darauf eine Kugel sensationelles Vanilleeis – da will man sich am Liebsten reinlegen.

Glaub mir, das willst Du nicht verpassen…

 

Zum Schluss ein Anekdötchen

Übrigens gibt es auch eine nette Geschichte, wie wir dieses Restaurant entdeckt haben. Wir wären wahrscheinlich so oder so irgendwann mal reingegangen, schließlich ist Theoule sur Mer “unser” Dorf. Aber dass es einer unserer ersten Restaurantbesuche hier geworden ist, lag an einem Buch, das ich gelesen habe: “Intrigen an der Côte d’Azur” von Christine Gazon. (darüber berichte ich hier auch noch).

Verpass dieses kulinarische Kleinod nicht, selbst wenn Du in St. Tropez oder Monaco logierst: die Anreise ist es wirklich wert.

Und erzähl mir, wie es Dir gefallen hat. Bist Du genauso begeistert wie ich?


 

teile diesen Beitrag oder gib ihm ein ❤️
x gefallen